Pfarre

Kirchberg bei Linz

Unser Pfarrer

Ab 15.09.17 hat Pfarrer Mag. Heinz Purrer als Pfarrprovisor die Leitung der Pfarre übernommen.

 

Liebe Pfarrgemeinde, liebe Bewohnerinnen und Bewohner von Kirchberg-Thening!

 Heinz Purrer

Mag. Heinz Purrer

Ich war gerade in Lourdes (Frankreich) als mich die traurige Nachricht vom Tod Eures lieben Pfarrers, meines Mitbruders P. Markus erreichte. Zwei Tage später, am Sonntag, am Tag der Auferstehung habe ich dann an der Grotte von Lourdes, wo im Jahre 1858  Maria der 14 jährigen Bernadette erschienen ist und wohin jedes Jahr über 7 Millionen Menschen kommen, für P. Markus, seine Familie und seine Pfarre die Hl. Messe gefeiert. Ein schwerer Verlust, P. Markus hat viele Spuren hinterlassen, er wird fehlen….. Und nun bin ich seit 15. September Pfarrprovisor von Kirchberg. Ich komme aus Marchtrenk, wo ich meine Kindheit und Jugend verbringen durfte. Ich habe noch zwei Brüder. Leider sind meine Eltern, die mir soviel Liebe geschenkt und Gott näher gebracht haben, schon verstorben (mein Vater 2007 und meine Mutter in diesem Jahr). Seit 30 Jahren bin ich nun Diözesanpriester; so lange war auch P. Markus Ihr Pfarrer. Ich darf seit über 20 Jahren das spirituelle Zentrum „Aufbruch“ für Jugendliche und Erwachsene im Stift Wilhering leiten (). Seit 8 Jahren bin ich Diözesandirektor von Missio Oberösterreich (www.missio.at) und seit 3 Jahren Pfarrprovisor von Pasching.

In den letzten Wochen durfte ich sehr schöne Begegnungen in Kirchberg erleben: bei den Sonntagsgottesdiensten, beim Nachmittag für die Generation 65+ im Gemeindeamt, bei der Pfarrgemeinderatsklausur, beim beeindruck-enden Konzert in der evangelischen Kirche Thening anlässlich 500 Jahre Reformation, bei der Busfahrt zu den Mysterienspielen in Kopfing, bei der Sternwallfahrt nach Dörnbach, beim Vorbereiten eines Begräbnisses und einer Taufe….. Danke für diese kostbaren Bege-gnungen. Ich bitte Sie um Ihr Gebet und um viel Geduld mit mir. Mein Herzensanliegen: gemeinsam unterwegs sein, um Gottes Liebe zu entdecken und diese Liebe miteinander zu teilen, so wie Jesus beim Abschied gesagt hat: „Liebt einander, so wie ich euch geliebt habe.“ (Joh 15,12)
Ich freue mich auf unser gemeinsames “Abenteuer“ und lade dazu alle ganz herzlich ein. Gott segne und beschütze Sie/Euch und all Eure Lieben,

Ihr/Euer Pfarrer Heinz Purrer

 

Pater Markus ist am 21.07. 2017 nach schwerer langer Krankheit im 61 Lebensjahr verstorben.

Wir haben ihn am 28.07.2017 in Kirchberg zu Grabe getragen. 

Pater Markus

   Parte Pater Markus (+)

 

Von 1987 bis 2017 betreute Pater Markus Lichtenwagner vom Zisterzienserstift Wilhering die Pfarre Kirchberg bei Linz als Pfarrprovisor und Seelsorger. In diesen 30 Jahren hatte Pater Markus viel in der Gemeinde Kirchberg-Thening bewegt, etwa den Bau des neuen Pfarrheims im Jahr 1992 oder die Einweihung einer neue Orgel 2001.

Abseits der Kirche ging Pater Markus sehr gerne in die Berge und feierte dort auch jährlich eine Bergmesse mit musikalischer Umrahmung. Diese Gottesdienste in den Bergen waren für alle Besucher immer ein besonderes Erlebnis.

Die Hochzeiten und Tauffeiern mit Pater Markus waren sehr beliebt und man merkte, dass er es gerne machte und es verstand, sie besonders ansprechend zu gestalten.